Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Cultural Attractions
Cultural Attractions
Cultural Attractions
Cultural Attractions
Cultural Attractions

Äthiopien ist wahrlich ein Mosaik an unterschiedlichen Menschen. Es gibt über 83 ethnische Gruppen, die 200 Dialekte sprechen. Je nach Sprache unterteilt man die Gruppen in semitisch, kuschitisch, niholitisch und omotisch. Auch wenn die ursprünglichen physischen Unterschiede der grössten ethnischen Gruppen über die Jahrhunderte, wenn nicht Jahrtausende, durch Heirat verschwommen sind, so sind doch viele heute noch unterschiedlich und einzigartig ..... Lesen Sie mehr über die verschiedenen Volksstämme und die verschiedenen Sprachen in Äthiopien.

Die unterschiedlichen Volksstämme in Äthiopien zeichnen sich durch Rituale, Zeremonien und Festivals aus. Neben den individuellen Festen der einzelnen Gruppen gibt es auch nationale Festivals. Einige von ihnen sind auch international bekannt, wie z.B. zahlreiche muslimische Festivals, die global gefeiert werden. Fast alle Festivals dienen als Bindeglied einzelner Familien und spielen eine grosse Rolle in der Zusammenführung grosser Familien, die weit auseinander wohnen. Einige der nationalen Festivals zeigen die bunte Harmonie der verschiedenen äthiopischen Gruppen vereint in einem Thema ... Mehr zu Festivals

Interessanterweise ist Äthiopien nachwievor ein Platz wo die beiden Religionen, Christentum und Islam, friedlich nebeneinander in gegenseitigem Respekt koexistieren. Mehr über das Christentum und Islam

Während der Norden eher für seine historischen Relikte bekannt ist, folgen die Volksstämme im Omotal im er noch ihren alten Riten und Bräuchen. In dieser abgelgenen Gegend leben immer noch viele Menschen ein Nomaden- oder Halbnomadenleben. Vom Norden der Turkanaregion bis zur sudanesischen Grenze leben die Buma, Karo, Benna, Hammer, Geleb, Mursi und andere ethnische Gruppen in einer unwirtlichen Gegend friedlich miteinander, isoliert und vergessen vom Rest Äthiopiens und der restlichen Welt. Perlenbesetzte Lederröcke, aufwendige Körperbemalung, Federkopfschmuck und Narbenschmuck verhelfen den Hammer, Bumi, Karo, und Benna zu einem aussergewöhnlichen Aussehen. Noch aussergewöhnlicher sind die Mursi, deren Frauen grosse Tonteller in der Unterlippe tragen. Die Tellergrösse symbolisiert deren sozialen Stand und trägt in den Augen der Mursi zu deren Schönheit bei ..... Mehr über Die einheimische Kultur

Für Fotografen sind die bunten und aussergewöhnlichen Volksstämme Äthiopiens sehr beliebte Fotomotive. Die Fülle an faszinierdenden Kostümen, farbenfrohen Zeremonien und Festen, Kunst und Handarbeiten, Musik und Tanz zeichnen Äthiopien dadurch fast schon als "kleines Afrika" aus.

Addis Ababa

Addis Abeba wurde 1886 durch Kaiser Menelik II gegründet, der die Hauptstadt von Ankober (eine Stadt 175 km nordö...

More

Harar

Der östliche Teil Äthiopiens, nahe Djibouti und Somalia ist eine Region, die überwiegend von Muslime bewohnt wird. ...

More

Lake Tana Kloster

Es gibt 37 Inseln, die auf dem Lake Tana verstreut liegen, von denen 20 Inseln Kirchen und Kloster von großem histo...

More

Gonder

Die anmutige Stadt Gondar, wurde um 1635 vom Kaiser Fasilidas gegründet. Sie ist berühmt für ihre vielen mittelalte...

More

Lalibela

Das antike äthiopische Kaiserreich im Norden wurde abrupt beendet, als eine grausame Kriegerin namens Queen Judith ...

More

Axum

Die moderne Stadt Aksum zeigt kaum Anzeichen ihrer prunkvollen und ruhmreichen Vergangenheit. Dennoch gibt es histo...

More

Addis Ababa

Addis Abeba wurde 1886 durch Kaiser Menelik II gegründet, der die Hauptstadt von Ankober (eine Stadt 175 km nordö...

More

Harar

Der östliche Teil Äthiopiens, nahe Djibouti und Somalia ist eine Region, die überwiegend von Muslime bewohnt wird. ...

More

Lake Tana Kloster

Es gibt 37 Inseln, die auf dem Lake Tana verstreut liegen, von denen 20 Inseln Kirchen und Kloster von großem histo...

More

Gonder

Die anmutige Stadt Gondar, wurde um 1635 vom Kaiser Fasilidas gegründet. Sie ist berühmt für ihre vielen mittelalte...

More

Lalibela

Das antike äthiopische Kaiserreich im Norden wurde abrupt beendet, als eine grausame Kriegerin namens Queen Judith ...

More

Axum

Die moderne Stadt Aksum zeigt kaum Anzeichen ihrer prunkvollen und ruhmreichen Vergangenheit. Dennoch gibt es histo...

More
  • JATA
  • ATTA
  • APTA
  • ASTA
  • ASA