Fototouren

Am Horn von Afrika, mit einer stolzen und uralten Kultur, die sich über die Jahrhunderte entwickelt hat, steht Äthiopien dennoch genauso für eine sagenhaft schöne Landschaft, Heimat vieler endemischer Säugetiere und Vögel. Beides zusammen macht Äthiopien zu einer Traumdestination für Fotografen. Viel von seinem Erscheinungsbild stammt von den teppichartigen Hochlandgegenden, wo der äthiopische Wolf durch das weite Hochplateau der Baleberge streift, auf der Suche nach seiner nächsten Beute, wo lautstarke Gelada Baboon Familien auf den Wiesen der atemberaubenden Simienberge grasen und hutzelige Priester in ihren langen Roben, in den berühmten Steinkirchen von Lalibela auf ihren Betstäben lehnen. Passenderweise "Das Dach von Afrika" genannt, ist Äthiopien ein Wunderland in hohen Höhen, das jeden Besucher in seinen zauberhaften Bann zieht.

Sein fotografischer Reiz geht jedoch noch weit über die dramatischen Hochlandebenen hinaus. Zweigeteilt durch den Grossen Grabenbruch, wurden in diesem Teil der Erde die ältesten Überreste eines menschlichen Wesens gefunden. Auch Äthiopiens anthropologische Bedeutung geht über diese alten fossilen Funde hinaus und reicht bis weit in den Süden, wo im Omotal, einige der buntesten und bizarrsten Volksstämme unseres Planeten leben. Stämme wie die Karo, Hammer und Mursi leben immer noch fast genauso, wie sie es bereits seit Hunderten von Jahren tun. Besucher haben die seltene Möglichkeit mit diesen Menschen, die sich fast komplett dem Ansturm der modernen Welt entzogen haben, in Kontakt zu kommen und zu fotografieren. Parallel zu den bunten, farbenfrohen Volksstämmen, beheimatet Äthiopien auch zahlreiche Vogelarten, viele von Ihnen gross, ebenso farbenprächtig und oft gut zu sehen und einfach zu fotografieren.

Alles in allem macht der berauschende Mix aus atemberaubender Landschaft, Wildnis und Kultur Äthiopien zu einer Fotosafaridestination wie kaum eine andere und wir garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis für sich selbst und Ihre Kamera.

Dinknesh Ethiopia Tour bietet Ihnen Fotoreisen in Zusammenarbeit mit Oryx Worldwide Photographic Expeditions. Mehr zu Fotoreisen erfahren Sie hier http://www.oryxphotography.com/photo-tours/destinations/ethiopia

Addis Ababa

Addis Abeba wurde 1886 durch Kaiser Menelik II gegründet, der die Hauptstadt von Ankober (eine Stadt 175 km nordö...

More

Harar

Der östliche Teil Äthiopiens, nahe Djibouti und Somalia ist eine Region, die überwiegend von Muslime bewohnt wird. ...

More

Lake Tana Kloster

Es gibt 37 Inseln, die auf dem Lake Tana verstreut liegen, von denen 20 Inseln Kirchen und Kloster von großem histo...

More

Gonder

Die anmutige Stadt Gondar, wurde um 1635 vom Kaiser Fasilidas gegründet. Sie ist berühmt für ihre vielen mittelalte...

More

Lalibela

Das antike äthiopische Kaiserreich im Norden wurde abrupt beendet, als eine grausame Kriegerin namens Queen Judith ...

More

Axum

Die moderne Stadt Aksum zeigt kaum Anzeichen ihrer prunkvollen und ruhmreichen Vergangenheit. Dennoch gibt es histo...

More

Addis Ababa

Addis Abeba wurde 1886 durch Kaiser Menelik II gegründet, der die Hauptstadt von Ankober (eine Stadt 175 km nordö...

More

Harar

Der östliche Teil Äthiopiens, nahe Djibouti und Somalia ist eine Region, die überwiegend von Muslime bewohnt wird. ...

More

Lake Tana Kloster

Es gibt 37 Inseln, die auf dem Lake Tana verstreut liegen, von denen 20 Inseln Kirchen und Kloster von großem histo...

More

Gonder

Die anmutige Stadt Gondar, wurde um 1635 vom Kaiser Fasilidas gegründet. Sie ist berühmt für ihre vielen mittelalte...

More

Lalibela

Das antike äthiopische Kaiserreich im Norden wurde abrupt beendet, als eine grausame Kriegerin namens Queen Judith ...

More

Axum

Die moderne Stadt Aksum zeigt kaum Anzeichen ihrer prunkvollen und ruhmreichen Vergangenheit. Dennoch gibt es histo...

More
  • JATA
  • ATTA
  • APTA
  • ASTA
  • ASA